Korrkturimpulse während einer Balance könnten sein:

    • Stimulation der Akupressurpunkte (rechts unten im Bild ein Akupressurstift)
    • Stimulation der neurovaskulären u. neurolymphatischen Punkte
    • Stimulation der Wirbelreflexpunkte
    • gezielter Einsatz von Farben und Emotionen
    • das Stärken, Schwächen oder Strömen der Meridiane (Energiebahnen)
    • bestimmte Klanggabeln oder Blütenessenzen (unten im Bild)
    • Tibetische Achten
    • heilende Affirmationen
    • Reflexzonenmassage an Hand-, Fuß- und Ohrzonen
    • Wasser trinken
    • gezielte Körperbewegungen und Übungen
    • Folien zur Integration der Fernsinne
    • und vieles mehr...

 


 

Welche Impulse benötigt werden um Ihre
Über- und Unterenergien,
so genannte Dysbalancen, auszugleichen,
finde ich als Kinesiologin während der Balance Schritt für Schritt heraus.

Jede Balance ist einzigartig und individuell.

 



 

Additional information